Bosch AXT 25 TC Häcksler im Test

By | 23. März 2016

Bosch ist für seine soliden Elektrogeräte bekannt. Mit dem Häcksler AXT 25 TC verspricht das Unternehmen einen leistungsstarken Walzenhäcksler für größere Unternehmungen. Bosch wirbt mit ihrer Turbine-Cut-Technologie, die eine schnelle Materialdurchsetzung garantieren soll. Mit beinahe 400,-€ Anschaffungskosten, hat der Häcksler einen stolzen Preis. Entsprechend hoch sind die Erwartungen.


Bosch DIY Leisehäcksler AXT 25 TC, praktischer Stopfer, Fangbox, Karton (2500 W, Materialdurchsatz 230 kg/h, max. Schneidekapazität-Ø 45 mm)
Produkteigenschaften:
  •  Gewicht: 30 Kg
  •  Größe: 77 x 68 x 40 cm
  •  Größe der Einfüllöffnung: 100 x 45 mm
  •  Lautstärke: -
  • Marke: Bosch
Preis: EUR 383,90*

Preis wurde zuletzt am 2017-06-25 04:48:03 Uhr aktualisiert.

Bei Amazon ansehen*


Vor-und Nachteile auf einen Blick

Vorteile

  • Einfache und große Bedienfläche
  • LED-Anzeige mit Ton
  • Sehr kraftvoll
  • relativ ruhig
  • hohe Sicherheitsaspekte

Nachteile

  • Blätter werden mehr zerdrückt als geschreddert
  • Langsam
  • Walze häufig verstopft
  • Verarbeitung wirkt nicht solide
  • Kippt leicht beim Transport
  • Bedienung und Einsatz

Der Bosch Häcksler AXT 25 TC hat nach Angaben des Unternehmens den Vorteil, dass er relativ leicht aufgebaut werden kann. Der Einzugstrichter muss einfach aufgesetzt und der Fangkorb montiert werden, dann kann es auch schon losgehen. Die Montage des Fangkorbes dient als Sicherheitsaspekt. Bevor dieser nicht installiert ist, kann nicht gearbeitet werden. Eine weitere Sicherheitsvorkehrung ist die Abschirmung der Arbeitswalzen. Mit seinen 2500 Watt arbeitet das Gerät leistungsstark, aber leise im Vergleich zu anderen Häckslern. Dieser Walzenhäcksler präsentiert sich bedienerfreundlich mit einer großen Armatur, die nur aus drei Knöpfen besteht. Dies macht den Gebrauch besonders einfach. Der Bosch Häcksler AXT 25 TC verfügt über eine LED-Anzeige, die den Füllstand des Häckselgutes anzeigt und auch Warntöne ausgibt. Problematisch wird es, wenn das Gerät transportiert werden soll. Zudem ist der Preis im Vergleich zu anderen Walzenhäckslern recht hoch.

Im Praxistest

In unserem großen Garten fällt über das ganze Jahr verteilt immer wieder eine Unmenge an Grünschnitt, Ästen und Gehölz an. Daher ist gerade der Herbst die beste Zeit den Bosch Häcksler AXT 25 TC mal genauer unter die Lupe zu nehmen und ihn mit unserem mannigfaltigen Gartenschnitt zu füttern. Als Erstes ging es an das Auspacken und den Aufbau. Das Gerät lässt sich wirklich leicht zusammensetzen. Der Transport ist aber etwas mühsam, denn der gut 30 kg schwere Häcksler neigt auch auf ebener Fläche zum Umfallen. Der Trichter muss aus dem Fangkorb genommen und aufgesetzt werden. Mit einer Schraube wird dieser dann festgestellt. Der Fangkorb wird noch eingesetzt und nach der eingesteckten Stromverbindung kann es eigentlich losgehen. Aber wir möchten das Aussehen des Gerätes erst einmal in Augenschein nehmen. Der Häcksler wirkt erst einmal sehr bullig, das relativiert sich wieder, wenn man den Trichter wieder abnimmt. Dann nämlich kann er praktisch verstaut werden und stört in der Garage überhaupt nicht. Bei genauerer Betrachtung fiel auch schon das erste Manko auf. Der Trichter für den Einfüllstutzen wirkt nicht besonders robust. Es ist fraglich, wie lange er ohne größere Beschädigungen durchhält.

Nun setzten wir den Bosch Häcksler AXT 25 TC in Betrieb und versorgten ihn mit geraden Ästen von ca. 3 cm Durchmesser. Diese nahm unser Walzenhäcksler dank seines Selbsteinzuges schnell auf und erzeugte schönen kleinen Häcksel, den man hervorragend zum Mulchen verwenden kann. Was aber gleich auffiel, war, dass die vom Hersteller versprochene Arbeitsleistung von 230 kg Holz pro Stunde garantiert nicht umgesetzt werden kann. Das Gerät arbeitet zwar leise, aber dafür auch nicht gerade schnell. Man muss sich also bei größeren Mengen darauf einstellen, dass schon einmal mehrere Stunden für das Häckseln vergehen. Äste mit Blättern stellten sich als eher problematisch heraus. Die Blätter wurden nicht geschreddert, sondern einfach nur zerdrückt und landeten leicht zerknüllt im Auffangkorb. Bei längeren Ästen mit Verzweigungen und viel Laub blockiert das Gerät recht häufig.

Fazit

Der Bosch Häcksler AXT 25 TC ist praktisch und bedienerfreundlich. Er arbeitet leise, aber nicht besonders schnell. Das Häckselgut ist, wenn man auf Blätter verzichtet, hervorragend. Nicht befriedigend ist das hohe Verklemmpotenzial der Hölzer.


Bosch DIY Leisehäcksler AXT 25 TC, praktischer Stopfer, Fangbox, Karton (2500 W, Materialdurchsatz 230 kg/h, max. Schneidekapazität-Ø 45 mm)
Produkteigenschaften:
  •  Gewicht: 30 Kg
  •  Größe: 77 x 68 x 40 cm
  •  Größe der Einfüllöffnung: 100 x 45 mm
  •  Lautstärke: -
  • Marke: Bosch
Preis: EUR 383,90*

Preis wurde zuletzt am 2017-06-25 04:48:03 Uhr aktualisiert.

Bei Amazon ansehen*


Summary
Review Date
Reviewed Item
Bosch AXT 25 TC
Author Rating
4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *